Superfoods – Kraftpakete für den Körper

355 Aufrufe 0 Comment

Hinter der Bezeichnung Superfood verbergen sich nährstoffreiche Lebensmittel, die als “Kraftpakete für den Körper” gelten. Beispielsweise fördern sie die individuelle Gesundheit und das Wohlbefinden. Neben klassischem Obst und Gemüse feiern zunehmend Nahrungsergänzungsmittel als Superfood Erfolge. Die Hersteller bewerben sie als wahre Wundermittel, die für Energie, Schönheit und eine bessere Lebensqualität sorgen. Einigen Nahrungsmitteln gelingt es laut Werbebotschaft, gesundheitliche Beschwerden zu lindern.

Superfoods für eine gesunde Lebensweise

Um die Wirkung von Superfood auf den Körper zu vergleichen, stellt sich zunächst die Frage, welche Lebensmittel in diesen Bereich gehören. Zu den klassischen und bereits seit Jahrhunderten bekannten Vertretern zählen beispielsweise Leinsamen und der grüne Tee. In den letzten Jahren sorgte der positive Einfluss von Kokosöl für Aufsehen. Weitere Beispiele für die nährstoffreichen und nützlichen Nahrungsmittel sind:

  • Baobab-Pulver,
  • die Açaíbeeren,
  • Gerstengras,
  • Hanfsamen,
  • Goji-Beeren,
  • Chiasamen,
  • Quinoa und
  • Aroniabeeren.

Eine Reihe der Superfoods fungiert seit vielen Jahren als bekannte Energie- und Vitaminlieferanten. Beispielsweise gehören dazu:

  • Ingwer,
  • Avocado,
  • Kurkuma,
  • Granatapfel,
  • Ginkgo und
  • Ginseng.

Die Bestandteile der einzelnen Lebensmittel unterscheiden sich. Allerdings besitzen sie eine Gemeinsamkeit. Es handelt sich um natürliche, nicht industriell verarbeitete Nahrungsmittel. Diese besitzen in der Regel eine hohe Konzentration an Proteinen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Zudem beinhalten sie viele Vitamine, Enzyme und Aminosäuren. Daher sorgen die bei Shop Apotheke erhältlichen Superfoods für eine gesunde Lebensweise.

Welche Vorteile bringt das Superfood mit sich?

Die Mehrzahl der Superfoods wirkt sich auf den Organismus entgiftend aus. Abhängig von den Inhaltsstoffen stärken sie die Sinne oder beschleunigen die Wundheilung. Lebensmittel, die viel Vitamin C und D enthalten, ermöglichen eine Stärkung der körpereigenen Immunabwehr. Die verschiedenen Nahrungsmittel dienen als Quelle für Proteine und essenzielle Fettsäuren. Sie reinigen Magen und Darm, sorgen für die Zellregeneration und den DANN-Schutz. Ebenso existiert Superfood, das sich positiv auf den Hormonhaushalt auswirkt.
Welche Superfoods die Konsumenten benötigen, hängt von ihrem individuellen Lebensstil ab. Des Weiteren entscheidet der Gesundheitszustand, welche Nahrungsmittel der Organismus braucht. Wünschen sich Gesundheitsbewusste ein höheres Vital- und Nährstoffangebot, erfolgt nicht zwingend der Griff zu einer exotischen Frucht. Eine reichhaltige Vitamin-C-Quelle stellen beispielsweise auch Orangen oder Zitronen dar.
Der Unterschied der Superfoods besteht darin, dass sie bereits in kleiner Menge eine hohe Nährstoffzufuhr ermöglichen. Vorwiegend für Menschen, die im Alltag wenig Obst und Gemüse konsumieren, erweisen sich die “Super-Lebensmittel” als gesunde Ergänzung zur klassischen Ernährung.

Wie sinnvoll ist Superfood mit Biosiegel?

Bestücken die Produzenten und Anbieter ihr Superfood mit einem Biosiegel, stammt es aus einem ökologisch kontrollierten Anbau. Die Nahrungsmittel unterliegen keiner gentechnischen Veränderung und keiner Behandlung mit chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln, Klärschlamm oder Kunstdünger. Unbelastet von Schadstoffen wirken sich die Superfoods positiv auf den Körper aus. Sie gelten als gesünder als behandeltes Obst oder Gemüse.
Der Nachteil besteht darin, dass Lebensmittel in Bioqualität oft mit einem hohen Preis einhergehen. Entscheiden sich gesundheitsbewusste Menschen, ihre normale Ernährung um Superfoods zu erweitern, finden sie ein reichhaltiges Angebot. Allerdings bedarf es einer ausgewogenen und gesunden Lebensweise, um das Wohlbefinden und die Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Ernähren sich die Verbraucher ungesund, stellen die Superfoods keinen Ersatz für eine vitamin- und nährstoffreiche Ernährungsweise dar.

Bei den Superfoods sorgt Vielfalt für Erfolg

Nicht in jedem Superfood stecken alle Vitalstoffe, die der Organismus benötigt. Daher bringt es wenig, sich auf ein Lebensmittel aus diesem Bereich zu beschränken. Vielmehr bewährt es sich, den Körper mit einer breiten Auswahl an nährstoffreichen Nahrungsmitteln zu versorgen. Diese wählen die Konsumenten abhängig von ihrem Gesundheitszustand und dem gewünschten Effekt. Neben dem Verzehr der Superfoods hilft es zudem, die gesamte Ernährung umzustellen. Verspeist der Verbraucher mineral- und vitalstoffreiche Produkte, profitiert er von Gesundheit und Wohlbefinden.
Beim Kauf der Superfoods gilt es zudem, auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu achten. Speziell von Stars und Sternchen beworbene Lebens- oder Nahrungsergänzungsmittel gehen mit überteuerten Preisen einher.

Datenschutzinfo