Alpha Industries: Eng mit der Bomberjacke verbunden

325 Aufrufe 0 Comment

Schon seit vielen Jahrzehnten zählen Bomberjacken zu den beliebten Überbekleidungen. Vor allem dann, wenn sie aus dem Alpha Industries Shop sind, ist für Qualität gesorgt. Wer eine Bomberjacke sucht, kommt an dem Traditionsbetrieb nicht vorbei. Immerhin gilt er als Vorreiter und Erfinder dieser praktischen und gleichzeitig schicken Jacke.

Womit Bomberjacken von Alpha Industries punkten

Oft kopiert, jedoch das Original niemals erreicht, so bezeichnen Fans der Marke die Bomberjacken von Alpha Industries. Warum sie so stabil sind liegt an ihrer Geschichte. Eigentlich wurden die Modelle nicht für die breite Masse, sondern für das Militär entwickelt. Ziel war es, Piloten der Air Force zu schützen, die widrigen Witterungsverhältnissen ausgesetzt waren. In der Vergangenheit waren die Technik im Flugverkehr bei weitem nicht so weit wie heute und so sahen sich Piloten mit Zugluft und teilweise extremer Kälte konfrontiert. Bis zu 18 Grad unter Null erreichten die Temperaturen im Cockpit mitunter. Während es in luftiger Höhe extrem kalt war, herrschten beim Landeanflug in Bodennähe bis zu Plus 15 Grad. Bei der Entwicklung der Bomberjacke war eines der wichtigen Ziele, auf diese extremen Temperaturunterschiede Rückwicht zu nehmen.

Im Flight Nylon wurde genau das richtige Material dafür gefunden. Es wärmt bei kalten Temperaturen, sorgt jedoch auf der anderen Seite dafür, dass Piloten während dem Flug nicht ins Schwitzen geraten. Ein weiteres wichtiges Kriterium war die Bewegungsfreiheit: Sie musste bei sämtlichen Manövern im engen Cockpit gegeben sein. Darüber hinaus wurden Bomberjacken in Signalfarben gefertigt. Das hat den Hintergrund, dass Piloten bei einem Absturz schneller gefunden werden konnten.

Wichtige Meilensteine in der Entwicklung der Bomberjacke

Viele Aspekte ließen die Designer bei Alpha Industries bei der Entwicklung der ersten Bomberjacken einfließen. Dazu zählt zum Beispiel der Strickkragen, der eine wichtige Bedeutung hat: Sollte ein Pilot bei einem Manöver abgeschossen werden und sich mit einem Fallschirm retten müssen, sorgten die Strickkragen dafür, dass sie sich in den Stricken der Fallschirme nicht verfangen konnten.

Zu den Prototypen der Bomberjacken zählt das Modell MA-1, das ab 1950 für drei Jahrzehnte zur Standardausrüstung jedes Piloten beim US-Militär zählte. Mehr als eine Million Stück lieferte Alpha Industries an die US Airforce. Die Jacke war ursprünglich in sage-green erhältlich, nur für einen kurzen Zeitraum stieg Alpha Industries auf midnight blue um. Auch heute noch sind die Bomberjacken in dem charakteristischen Grün im wahrsten Sinne des Wortes Evergreens. Ab 1959 zählte Alpha Industries zu den führenden Herstellern von Bomberjacken. Zum Erfolg des Kleidungsstücks trugen auch namhafte Stars aus dem Film und Fernsehen wie Tom Cruise bei, die sich bei ihren Auftritten in Bomberjacken präsentierten.

Wie ein Blick in den Online Modeshop Ayazo beweist, produziert Alpha Industries nicht nur die bewährten Jacken. Vielmehr hat sich das Unternehmen auch schicke Tank Tops für Herren aus 100 Prozent Baumwolle. Sie lassen sich in der Maschine waschen und bringen jeden Muskel ideal zur Geltung. Auch Poloshirts in erstklassiger Qualität aus dem Hause Alpha Industries sind bei Ayazo erhältlich. Sie sind eine perfekte Oberbekleidung für die warme Jahreszeit. Ebenso für den Sommer haben die Designer die lässigen Crew Shorts kreiert. Sie bieten in vielen Taschen eine praktische Aufbewahrungsmöglichkeit für Schlüssel, Geld und andere Utensilien.

Mode von Alpha Industries bei Ayazo kaufen

Modekauf ist für viele Vertrauenssache: Denn immerhin entscheiden sich immer mehr Deutsche für einen virtuellen Einkaufsbummel, um Mode von Alpha Industries und anderen Marken zu kaufen.

Als Trusted Shop erfüllt Ayazo strenge Auflagen zum Käuferschutz. Da Kunden beim Online Shopping keinen persönlichen Kontakt zum Verkäufer haben, ist ein umfangreicher Käuferschutz besonders wichtig. Immerhin entscheiden sich Kunden nur anhand der Detailbeschreibungen und der Fotos für ein Kleidungsstück von Alpha Industries. Hier einige der Kriterien, die Ayazo als Trusted Shop erfüllt:

  • Kunden finden auf der Ayazo Homepage detaillierte Informationen über den Firmeninhaber und die Geschäftsform
  • Alle Daten, die persönliche Informationen enthalten, werden über eine verschlüsselte Leitung gesendet. Dabei werden die Daten mit einer Qualität von zumindest 128 Bit verschlüsselt
  • Ayazo verpflichtet sich dazu, so wenig Daten wie möglich vom Kunden einzuholen um den Datenschutz zu garantieren.
  • Ein weiteres Merkmal bei Trusted Shops registrierter Online Händler sind aussagekräftige Beschreibungen und Fotos: Hier leistet Ayazo einen ausgezeichneten Job: Kunden finden wichtige Details über die Materialien der Alpha Industries Stücke, die Passform und sogar Pflegehinweise auf einen Blick

Außerdem punktet Ayazo mit transparenten Preisen: Schnäppchenjäger orientieren sich an der Rubrik „Sale“ und erstehen Mode aus dem Alpha Industries Shop zu besonders günstigen Preisen. Da noch dazu die Versandkosten für Lieferungen in ganz Deutschland entfallen, kaufen Kunden besonders günstig ein.

Besonders gut kommt bei Kunden das Bonussystem an: Wann immer sie Kleidungsstücke aus dem Alpha Industries Shop bei Ayazo kaufen, bekommen sie Bonuspunkte gutgeschrieben. Dafür ist allerdings eine Registrierung notwendig. Wer sich ein Kundenkonto anlegt und nicht nur als Gast bestellt, sammelt bei jeder Bestellung automatisch Punkte. Diese lösen Kunden bei weiteren Bestellungen gegen Goodies und Rabatte ein.

Datenschutzinfo