Angenehme Düfte für Damen und Herren

786 Aufrufe 0 Comment

Ob Frau oder Mann – jeder hüllt sich gerne in schöne Düfte ein. Ob der Duft nun blumig, fruchtig, orientalisch oder holzig ist. Die Hauptsache ist, die Person liebt diesen Duft und kann beim Ausgehen eine attraktive Duftnote hinter sich herziehen. Bei Alza finden Sie besonders hochwertige und luxuriöse Parfüm-Marken. Worauf es bei einem Parfüm für Frauen oder Männer ankommt, erfahren Sie in diesem Artikel.

Ausgewählte Düfte für jedermann

Ihr persönlicher Stil wird mit einem ausgewählten Duft unterstrichen und damit hüllt Sie ein feiner Duft den ganzen Tag über ein. Welche verschiedenen Arten es hierbei gibt, können Sie im Folgenden erfahren.

  • Eau de Parfum: Sie brauchen von einem Eau de Parfum lediglich ein oder zwei Sprühstöße aufzutragen. Schließlich bleibt aufgrund der Zusammensetzung mit Duftstoffen, die acht bis zwölf Prozent betragen, der charakteristische Duft länger haften. Selbst nach Stunden ist dieser Duft immer noch wahrzunehmen. Zudem eignen sich schwere Nuancen eher für den Abend und nicht während dem Tag. Wenn Sie unterwegs sind, brauchen Sie das Parfum auch nicht aufzufrischen.
  • Eau de Toilette: Das Eau de Toilette folgt mit einer niedriger angelegten Konzentration von Duftstoffen, die sechs bis acht Prozent betragen. Den Duft können Sie daher ebenso im Büro zwischendurch mit einem weiteren Sprühstoß schnell auffrischen.
  • Eau de Cologne: Ursprünglich war Eau de Cologne als ein Erfrischungswasser gedacht. Mit einer Konzentration von drei bis fünf Prozent enthält das Eau de Cologne am wenigsten Duftstoffe und kann sich sehr schnell verflüchtigen. In der Regel ist es dafür am günstigsten. Meist duftet Eau de Cologne zitrusfrisch und über den Tag verteilt kann es mehrmals aufgetragen werden.

Wie wird Parfüm richtig aufgetragen?

Wenn Sie möchten, dass der Duft des Parfüms möglichst lange hält und durch andere Gerüche nicht verfälscht wird, sollten Sie beim Parfüm auftragen einige Tipps beachten.

Die Körperwärme verstärkt den Dufteffekt, wenn Sie das Parfüm an stark durchbluteten Stellen auftragen wie Handgelenke, Ellenbogenbeugen oder auch klassisch hinter den Ohren oder am Hals.

Die Haare sind ebenfalls gute Duftträger. Sie nehmen mit jeder Bewegung Ihr Parfüm wahr, wenn Sie einen Sprühstoß in das Haar geben.

Auf eingecremter Haut haften Düfte besser als auf einer trockenen Haut. Dabei sollten Sie am besten eine nur leicht parfümierte oder geruchsneutrale Körperlotion nutzen, damit sich der Parfümduft schön entfalten kann.

Falls Sie mehrere Düfte verwenden, sollten Sie darauf achten, diese auf Ihre Kleidung nicht zu sprühen.

Wie werden Parfüms richtig gelagert?

Damit bei dem Parfüm Farbe und Duft nicht verfälscht wird, sollten Sie dieses richtig aufbewahren. Welche Plätze für ein Parfüm geeignet sind, erfahren Sie hier.

Für Düfte sind dunkle und kühle Umgebungen ideal. Demnach sind die Flakons in Kommoden und Schränken vor Wärme und Sonneneinstrahlung geschützt. Sofern Sie Ihr Parfüm in einem Spiegelschrank im Bad aufbewahren, sollten Sie am Schrank direkte Lichtquellen vermeiden. Zudem sollten Sie ein Parfüm besser nicht mehr verwenden, wenn sich Farbe oder Geruch verändern.

Parfüms ermöglichen einen duftenden Auftritt

Auch wenn Sie sich irgendwann an bestimmte Bilder kaum noch erinnern können, bleiben dennoch manche Düfte eine lange Zeit in Erinnerung. Sie können mit Parfüms Ihre Stimmung ausdrücken oder Ihren Stil ausdrücken.

Die höchste Dichte der Duftstoffe hat mit acht bis zwölf Prozent das Eau de Parfum. Dabei eignen sich die lang anhaltenden und intensiven Düfte für Abendveranstaltungen.

Darüber hinaus wirken blumige und fruchtige Düfte frisch, orientalische und holzige Düfte hingegen eignen sich für die kalte Jahreszeit.

Sie sollten Ihr Parfüm an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren. Des Weiteren sollten Sie das Parfüm austauschen, falls sich Konsistenz und Farbe unterscheiden.

Der Duft haftet an Hals, Ohr, Handgelenk und Ellenbogen besonders lange, hierbei bleibt der Geruch ebenfalls auf eingecremter Haut länger haften.

Einem einzelnen Duft bleiben manche Menschen jahrelang treu und andere wechseln nach Anlass, Lust und Laune. Was hier zählt, ist Ihr Geschmack.

Datenschutzinfo