Die hochwirksame Laserbehandlung gegen Akne vulgaris bei Aestomed Wien

301 Aufrufe 0 Comment

Personen, die an der Akne vulgaris leiden, weisen rote Pickel und eine unreine Haut auf. Sie genieren sich möglicherweise für den äußerlichen Makel und leiden an einem geringen Selbstwertgefühl. Vorwiegend betrifft die gesundheitliche Komplikation Jugendliche, junge Erwachsene und Menschen mit einer hormonellen Überaktivität. Dadurch produzieren die Drüsen verstärkt Talg, der die Poren verstopft. Gelangt weniger Sauerstoff auf die betroffene Hautstelle, sammeln sich dort die Erreger P. acnes. Ihre Ausscheidungen sorgen für den Entzündungsprozess auf der Epidermis.

Die Laserbehandlung gegen Akne vulgaris bei Aestomed Wien

Leiden die Patienten an der Hautirritation, wenden sie sich an das Aestomed Ambulatorium. Die Mediziner in der privaten Krankenanstalt in Wien weisen eine langjährige Erfahrung auf. Sie arbeiten mit hochwertigen Lasersystemen und befreien die Kunden ebenso schnell wie effektiv von den Aknepusteln. Dafür kommt ein moderner NLite-Laser zum Einsatz. Dessen Wellenlänge beträgt 585 Nanometer, sodass die Lichtimpulse tief in die Haut dringen. Durch das Eindringen der Laserstrahlen entsteht ein spezieller Dreifacheffekt.
Zunächst schüttet der Organismus endogene Porphyrine aus. In der Folge kommt es zur Freisetzung von Sauerstoff, der die Bakterien innerhalb kurzer Zeit abtötet. Ebenso regt die Behandlung den Heilungsprozess und die Bildung neuen Kollagens an. Bereits nach einer Sitzung weisen 87 Prozent der Patienten ein verbessertes Hautbild auf. Im Regelfall empfehlen die Ärzte zwei bis drei Lasertherapien sowie bei Bedarf Auffrischungsbehandlungen.

Die Vorteile der Laserbehandlung

Im Normalfall dauert die Laserbehandlung gegen Akne vulgaris bei Aestomed Wien eine Viertelstunde. Kunden mit einer weiten Anreise bietet die private Krankenanstalt an, die Therapie im Anschluss an das Beratungsgespräch durchzuführen. Die Kosten für das Verfahren orientieren sich an der jeweiligen Hautstelle. Der NLite-Laser funktioniert im Gesichtsbereich, am Hals und an den Schultern. Des Weiteren beseitigt er die Hautirritation auf dem Rücken und dem Dekolleté.
Die Laserbehandlung nehmen ausschließlich geschulte Fachkräfte davor. Der unsachgemäße Gebrauch des Lasersystems führt im schlimmsten Fall zu bleibenden Hautschäden. Besteht Interesse an einem Erstgespräch mit den Ärzten, füllen Aknepatienten das einfach gestaltete Kontaktformular auf der Website von Aestomed aus. Alternativ telefonieren sie zwecks Terminvereinbarung mit den Mitarbeitern des Aestomed Ambulatoriums.
Aestomed Ambulatorium
Rennweg 9
1030 Wien
E-Mail: [email protected]
Tel: +43 1 718 29 29

Datenschutzinfo