Filmklassiker mit Diamanten als Hauptrolle

792 Aufrufe 0 Comment

Wenn das Wetter nicht so toll ist, verbringt man gerne etwas Zeit mit dem Binging von Filmen. Wussten Sie, dass es eigentlich ziemlich viele interessante Filme über Diamanten gibt?

Vielleicht einer der ältesten und kultigsten Filme über Diamanten, die je gedreht wurden. In den Hauptrollen neben Jane Russell und Charles Coburn ist “Gentlemen prefer Blondes” der Film, der Marilyn Monroe den Durchbruch verschaffte. Dies ist der Film von ihrem bekannten Satz und Lied “Diamonds are a girl’s best friend”.

Über Gentlemen Prefer Blondes

Zwei Frauen treten in Nachtclubs auf. Die Blonde macht sich auf den Weg, um einen reichen Mann abzuschleppen. Ein Millionärssohn schenkt ihr einen Diamantring und will sie in Europa heiraten. Ihr Kollege darf mit auf das Boot, auf dem auch eine Olympiamannschaft steht. Der Vater ihres zukünftigen Mannes ist gegen die Heirat. Er ist auch auf dem Schiff, um herauszufinden, ob man der Verlobten seines Sohnes trauen kann.

To Catch a Thief (1955)

Ein Oldie but a Goodie. Wenn Sie die Namen Cary Grant, Grace Kelly und Jessie Royce Landis und den Regisseur Alfred Hitchcock sehen, wissen Sie, dass dieser Film über Diamanten sehenswert ist.

An der Riviera ereignet sich eine Serie von raffinierten Diamantendiebstählen. Die Polizei verdächtigt John Robie. Robie ist ein pensionierter Dieb, der früher als “The Cat” bekannt war. Um seine Unschuld zu beweisen, muss er den Diamanten Dieb fangen. Die Chancen stehen gut, dass der Dieb beim nächsten Mal bei Jessie Stevens zuschlägt, die in Europa ist, um ihrer attraktiven Tochter Frances zu helfen, einen Ehemann zu finden.

‘Diamonds are Forever’ mit Sean Connery als 007.

James Bond kommt in Amsterdam einem umfangreichen Diamantenschmuggel auf die Spur. Hier lernt er die verführerische Tiffany Case kennen, die ebenso schön wie gefährlich ist. Bond sieht sich einigen sehr einfallsreichen Attentatsversuchen gegenüber. Langsam aber sicher findet Bond heraus, dass sein Erzfeind Ernst Blofeld sowohl beim Diamantenschmuggel als auch bei den Attentaten seine Finger im Spiel hat.

Indiana Jones und der Tempel des Verderbens (1984)

Nach dem Erfolg von “Raiders of the Lost Ark” schufen Steven Spielberg und George Lucas einen weiteren Indiana-Jones-Film. Wieder spielt Harrison Ford die Rolle des bekannten Indiana Jones.

Das Schicksal führt Indiana Jones, Short Round und die bezaubernde Nachtclubsängerin Willie Scott in einem Abenteuer zusammen. Auf dem Weg nach Indien entkommen sie nur knapp dem Tod. Später landen sie in einem kinderlosen Dorf. Sie finden heraus, dass eine böse Sekte kleine Kinder entführt und den Sankara-Stein gestohlen hat. Dies ist ein historischer Diamant, der magische Kräfte enthält. Der Kult glaubt, dass sie die ganze Welt übernehmen können, wenn sie alle fünf Sankara-Diamanten sammeln. Es liegt an Indy, den Tag zu retten.

Blood and Wine

Wenn Sie John Cleese und die Monty-Python-Art von Humor mögen, könnte dieser Film über Diamanten einer sein, der Ihnen gefällt. Diese luftige Krimikomödie war damals sehr beliebt.

Alex Gates ist ein echter Frauenheld, der mit erheblichen finanziellen Problemen zu kämpfen hat. Er hat jedoch das perfekte Verbrechen ausgeheckt, um seine Geldsorgen auf einen Schlag loszuwerden. Als Weinlieferant hat er Zugang zu den reichsten Männern und ihren unwiderstehlichen Spielzeugen. Alex gelingt es, zusammen mit dem kränklichen Victor Schmuck im Wert von Millionen von Frank Reese, einem sehr wohlhabenden Kunden, zu stehlen. Allerdings braucht Alex die Hilfe seiner aktuellen Geliebten Gabriella, Reeses venezolanischen Kindermädchen. Unterdessen hat sich Dina, die Frau von Reese, in Alex verliebt, und sie zögert, ihn mit Gabriella zu teilen. Als Jason, Alex’ Stiefsohn, ebenfalls in die Liebeswirren verwickelt wird und herausfindet, was vor sich geht, schmiedet er seine eigenen Pläne. Alex’ kriminelle Pläne schienen narrensicher. Doch er vergaß, Faktoren wie Eifersucht und Lust zu berücksichtigen; mit all den blutigen Konsequenzen, die das mit sich bringt.

Moulin Rouge (2001)

In dem Film von Baz Luhrmann trägt die schwer zu fassende Satine (Nicole Kidman) eine maßgefertigte 134-karätige Halskette mit 1.308 Diamanten. Das Collier wurde von dem australischen Juwelier Stefano Canturi entworfen. Es sollte nach Abschluss des Films bei Christie’s in New York für 1 Million Dollar versteigert werden. Dies machte Moulin Rouge zu einem der beliebtesten und bekanntesten Filme über Diamanten. Der Schöpfer des Colliers, Stefano Century, nahm das Collier jedoch vom Markt, bevor es unter den Hammer kommen konnte.

Paris, 1899. Der junge Schriftsteller Christian reist nach Montmartre und freundet sich mit einigen Künstlern der Boheme an. Diese Menschen leben einen Lebensstil der Freiheit, Wahrheit, Schönheit und Liebe. Die Künstler versuchen, eine Show im Moulin Rouge zu verkaufen, dessen Besitzer eine gute Show braucht, um den Nachtclub in ein richtiges Theater zu verwandeln. Der Graf, der dies möglich machen soll, will die exklusive Aufmerksamkeit von Satine, dem Star des Moulin Rouge. Diese hat jedoch ein Verhältnis mit Christian.

Uncut Gems (2019)

Der jüngste Film über Diamanten ist der Thriller Uncut Gems aus dem Jahr 2019. In den Hauptrollen spielen ein (ernsthafter) Asam Sandler, Julia Fox und Kevin Garnett. Die Handlung spielt im New Yorker Diamantenviertel. Diamantfans kennen das vielleicht als eines der größten Diamantenzentren der Welt.

Howard Ratner ist spielsüchtig und besitzt ein New Yorker Juweliergeschäft. Reiche und berühmte Leute sind hier als Kunden zu Hause. Ein wertvoller ungeschliffener Diamant aus Äthiopien soll ihm bei einer Auktion endlich einen finanziellen Erfolg bescheren. Damit hofft Howard, aus seinen finanziellen Schwierigkeiten herauszukommen. Dennoch entscheidet er sich, den Opal dem NBA-Star Kevin Garnett zu leihen. Kevin glaubt fest daran, dass dieser Stein ihm magische Kräfte für ein Spiel verleiht. Währenddessen schließt Howard riskante Wetten auf Basketballspiele ab, während ihm zwielichtige Gläubiger auf den Fersen sind.

Sie sehen, Diamanten spielen nicht nur an Ihnen eine große Rolle. Auch in Film und Fernsehen!

Bild: © DiamondsByMe

Datenschutzinfo